Viel Luft nach oben

03.04.2017
Pressemitteilung

Hendrik Wüst zur Digitalen Wirtschaft in NRW:

Zur heute vorgestellten Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft zur Digitalen Wirtschaft  Nordrhein-Westfalen erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fratkion, Hendrik Wüst:

„In Nordrhein-Westfalen gibt es bei der Digitalisierung noch jede Menge Luft nach oben. Das zeigen die Ergebnisse der Studie. So beschreibt der Digitalisierungsgrad kleiner und mittlerer Unternehmen mit 4,4 von 100 möglichen Punkten eher die Aufgabe als die Erfolge. Ob der schleppende Ausbau von Glasfaseranschlüssen oder die geringe Anbindung von Haushalten an das schnelle Internet – im Bereich der Digitalisierung gibt es in unserem Industrieland einen erheblichen Nachholbedarf. Viel zu lange hat Minister Duin die Füße still gehalten und das Thema Netzausbau auf die lange Bank geschoben.“