Rotary Club Borken besucht Landtag in Düsseldorf

17.02.2017
Pressemitteilung

Mitglieder des Rotary Club Borken waren heute auf Einladung von Hendrik Wüst MdL zu Gast im Landtag in Düsseldorf.

Die Gruppe des Serviceclubs traf am Mittag im nordrhein-westfälischen Landtag ein und ließ sich zunächst den Landtag zeigen und sich über die Arbeitsweise des Landesparlaments informieren. Sie hatte dann die Gelegenheit von der Besuchertribüne aus einen Blick in den Plenarsaal zu werfen. Im Anschluss fand eine angeregte Diskussion mit dem heimischen Landtagsabgeordneten, Hendrik Wüst, statt. Themen waren vor allem die Benachteiligung der Stadt Borken durch die aktuelle Landesregierung, So hat Borken während der rot-grünen Regierungszeit 2012-2017 jährlich im Durchschnitt über 3 Millionen Euro weniger vom Land bekommen als zur christlich-liberalen Regierungszeit von 2005-2010. Hendrik Wüst erklärt: „Diese unfaire Benachteiligung unserer Region musste von den Bürgern mit Steuererhöhungen und Leistungskürzungen gezahlt werden. Vor der Heimreise gab es dann noch Kaffee und Kuchen im Landtagsrestaurant mit Blick auf den Rhein.