'Richtungsentscheidung für NRW: Verantwortung oder Verschuldung'