Jan Hümmelink aus Bocholt vertritt Hendrik Wüst beim Jugendlandtag 2018

29.06.2018
Pressemitteilung

Vom 28.-30. Juni 2018 findet aktuell der Jugendlandtag Nordrhein-Westfalen in der Landeshauptstadt Düsseldorf statt.

Jan Hümmelink aus Bocholt vertritt hier den örtlichen Landtagsabgeordneten Hen-drik Wüst. Am Freitagmorgen vor Sitzungsbeginn trafen sich Hendrik Wüst und sein Vertreter Jan Hümmelink zu einem persönlichen Austausch.

Hendrik Wüst freut sich jedes Jahr einen Vertreter aus seinem Wahlkreis für dieses Projekt in Düsseldorf begrüßen zu dürfen: „Es ist toll und wichtig, dass Jugendliche sich so über die parlamentarische Arbeit informieren und wir als Politiker dazu bei-tragen können, sie zu einem langfristigem politischem Interesse und auch Enga-gement zu ermuntern. Es werden stets spannende und auch realitätsnahe Themen diskutiert.“

In diesem Jahr stehen die Themen „Informatik an weiterführenden Schulen“ sowie „Ticket für Teilnehmer/innen des Sozialen Jahrs und Auszubildende“ auf der Ta-gesordnung. Im persönlichen Gespräch hat Jan Hümmelink die Ideen und Debatten der Jugendlichen zu den beiden Themen Hendrik Wüst erläutert. „Es ist sehr span-nend einmal drei Tage die Politik selbst aus der ersten Reihe zu erleben und diesen beiden Themen, die für meine Generation tatsächlich sehr wichtig sind, in diesem Rahmen zu diskutieren“, freut sich der 18-jährige Bocholter. Hendrik Wüst ist schon auf die Ergebnisse der Beratungen der Jugendlichen, die die Abgeordneten als Be-schlüsse des Jugendlandtags im Nachgang erhalten, gespannt und wünscht sich auch für Zukunft, dass dieses Projekt immer mehr Jugendliche anzieht.