EINLADUNG: Was Deutschland und unsere Heimat bewegt!

31.03.2017

Speed Talk mit Jens Spahn MdB und Hendrik Wüst MdL

Vor uns liegt ein politisch spannendes und aufregendes Jahr: Wahlen in Nordrhein-Westfalen und im Bund.

Im Bund läuft es gut! Die deutsche Wirtschaft boomt und gleichzeitig wird die schwarze Null gehalten. Es gibt mehr Jobs und weniger Arbeitslose. In Nordrhein-Westfalen sieht es leider anders aus: Beim Wachstum hinken wir hinter den anderen Bundesländern hinterher. Unterrichtsausfall, tausende unbesetzte Lehrerstellen und Ärger wegen des Turbo-Abis – das frustriert Eltern, Lehrer und Schüler. Wohnungseinbrüche auf Rekordniveau und Personalabbau bei der Polizei im ländlichen Raum sind eine schlechte Bilanz der Inneren Sicherheit.

Unsere Heimat das Münsterland wird gegenüber den Ballungsräumen benachteiligt. Die Stadt Bocholt bekommt von rot-grün jährlich im Durchschnitt vier Millionen weniger Schlüsselzuweisungen als früher, Borken drei Millionen, Rhede zwei und Isselburg eine Million Euro. Diese unfaire Benachteiligung unserer Region muss ein Ende haben. Wir wollen Fairness für unsere Region!

Wir stehen für den Abbau der Bürokratie, eine Entlastung der gesellschaftlichen Mitte, mehr Personal für Schulen und Polizei und eine Verbesserung der Infrastruktur.

spahn.jpg

Diese Themen will ich gemeinsam mit Jens Spahn MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, besprechen und lade Sie herzlich dazu ein.

Samstag, 8. April, 10-12 Uhr, Streetlife, Ravadistr. 34, 46399 Bocholt

Anmeldung bis zum 28. März 2017 per E-Mail unter post [at] cdu-kreis-borken.de oder telefonisch 02861-980806 wird erbeten.

Mit den besten Grüßen
 
Hendrik Wüst MdL
Starke Stimme für unsere Heimat