Borkener Schülerinnen und Schüler zu Besuch im Landtag NRW

14.02.2020
Pressemitteilung

Zwei Gesellschaftslehrekurse besichtigten den Landtag NRW und trafen Verkehrsminister Hendrik Wüst aus Rhede zur Diskussion.

Am Donnerstag besuchten insgesamt 41 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Mariengarden aus Borken-Burlo den nordrheinwestfälischen Landtag. Im Anschluss an eine Führung durch das Parlamentsgebäude traf sich die Gruppe mit dem örtlichen Landtagsabgeordneten und Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen Hendrik Wüst. In der gemeinsamen Runde erfuhren die Schülerinnen und Schüler mehr über die Arbeit von Landtagsabgeordneten sowie über die Abläufe von Fraktions-, Ausschuss- und Plenarsitzungen. Danach konnten die Schülerinnen und Schüler dann ihre Fragen an Hendrik Wüst stellen, die sich insbesondere um das Thema ÖPNV-Angebot im ländlichen Raum drehten. Begleitet wurden die Gruppe von den beiden Lehrkräften Anna Sonderfeld und Michael Königs.